Albert Maiden Triett

“Wohlklang, Witz und Wortgefechte”, so fasste es ein Zuhörer nach einem Konzert mal zusammen. Ein Ausspruch, der es nicht treffender auf den Punkt bringen könnte: Klassik muss nicht weh tun, sondern darf durchaus Spaß machen.

Unsere Programme enthalten hauptsächlich, aber nicht ausschließlich Lieder der Romantik; Komponisten sind z.B. Johannes Brahms, Edvard Grieg, Josephine Lang, Carl Loewe, Alma Mahler-Werfel, Franz Schubert, Clara Schumann, Hugo Wolf, Johann Hoven.

Für den literarischen Teil ist unsere Erzählerin mit von der Partie, die hier – entgegen ihrer sonstigen Angewohnheit – aber nicht nur erzählt, sondern auch rezitiert, szenisch agiert und durchs Programm führt.

Mal dramatisch, mal lustig, mal ernst, mal überschäumend lebensfroh, es darf geweint, es darf vor allem aber gelacht werden.

Unsere Termine finden Sie hier.